Einführung in das Recht

Einführung in das Recht und die Rechtswissenschaft

Titel: Einführung in das Recht und die Rechtswissenschaft
Art der Veranstaltung: Vorlesung
Dozent: Dr. Christoph Alexander Jacobi
Anzahl der Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort: Mi. 07.30 (s.t.) – 09.00 Uhr, Audimax
Beginn: 11.10.2017
Teilnehmerkreis: geeignet für jedes Fachsemester
Vorkenntnisse: keine
Inhalt: Grundlagen zum Aufbau des Rechtssystems und der Methodik der Rechtsgewinnung
Literatur: Kramer, Juristische Methodenlehre; Pawlowski, Einführung in die Juristische Methodenlehre; Rüthers/Birk, Rechtstheorie; Kaufmann/Hassemer/Neumann, Einführung in Rechtsphilosophie

Ablauf

11.10.2017 Einführung in die Veranstaltung und die Modalitäten der
                  Abschlussklausur Gegenstand und Funktionen des Rechts nebst
                  historischer Wurzeln von Recht und Methodik
18.10.2017 Hauptgebiete des Rechts und Kernaspekte des Öffentlichen Rechts,
                  des Strafrechts und des Zivilrechts (Aufbau von BGB, StGB, GG et
                  aliae)
25.10.2017 Aufbau und Zusammenwirken einzelner Rechtsgebiete
                  Überschneidungen des Rechts mit den Gebieten der Philosophie,
                  Soziologie, Sprachwissenschaft und Psychologie
01.11.2017 Die Bedeutung von Gleichheit als Grundlage der Auslegung, Analogie
                  (Erweiterung) und teleologischen Reduktion (Einschränkung) von
                  Rechtsnormen und der Zusammenhang zur Gerechtigkeit Der
                  Urteilsstil und der Gutachtenstil der Juristen
08.11.2017 Die Relativität der Wahrheit: Standortabhängigkeit (Platon und Kant)
                  Die Staatsverfassung der Bundesrepublik und die wichtigsten
                  Grundrechte
15.11.2017 Aus Metaphysik und Erkenntnistheorie: Die (juristischen)
                  Denkarten Die Logik in der Rechtsgewinnung (Syllogistik des
                  Aristoteles)
29.11.2017 Der heutige Stand der Methodenlehre in Beziehung zu den
                  Hauptgebieten des Rechts und den Gerichtsbarkeiten
06.12.2017 Die moderne Wortsinnermittlung: Das Drei-Bereiche-Modell
                  und die Vagheit (Sprachphilosophie)
13.12.2017 Auslegung bis Analogie – Die abstrakten Gemeinsamkeiten
                  (Analogieverbot im Strafrecht)
20.12.2017 Fallbeispiele zur Methodik
03.01.2018 Standardbegriffe des Rechts und der Methodik in den drei
                  Hauptgebieten des Rechts
10.01.2018 Die Grenzen der Rechtsgewinnung im Kontext der Gewaltenteilung
17.01.2018 Wiederholung zur Klausurvorbereitung
24.01.2018 Abschlussklausur

letzte Änderung: 08.01.2018