Ordnungswidrigkeitenrecht

Vorlesung: Ordnungswidrigkeitenrecht

Titel der Veranstaltung: Ordnungswidrigkeitenrecht
Art der Veranstaltung: Vorlesung
Dozent: Prof. Dr. D. Klesczewski
Anzahl SWS: 2
Zeit und Ort: Di., 11-13 Uhr, SR 126
Beginn: 07.04.2020
Teilnehmendenkreis: Studierende ab dem 4. Semester
Vorkenntnisse: Die Lehrveranstaltung setzt den Besuch von der Vorlesungen Strafrecht I und Strafprozessrecht voraus.

Inhalt: Das Recht der Ordnungswidrigkeiten hat große praktische Bedeutung, wie sich insbesondere an den geradezu alltäglich vorkommenden Verkehrsverstößen zeigt. Die Vorlesung behandelt die allgemeinen Lehren der Ordnungswidrigkeit. Zu Beginn wird die Ordnungswidrigkeit von der Straftat abgrenzt und sodann ein Einblick in die geschichtliche Entwicklung dieser Rechtsmaterie gegeben. Auf dieser Basis werden die Besonderheiten des Gesetzlichkeitsprinzips und die Grundlagen der Ahndung entwickelt, die teilweise gegenüber dem Strafrecht eigene Wege gehen (wie es sich z. B. am § 14 OWiG zeigt). Nachdem die Rechtsfolgen der Ordnungswidrigkeit dargestellt worden sind, kommt die Vorlesung auf das Bußgeldverfahren zu sprechen.

Literatur: D. Klesczewski, Ordnungswidrigkeitenrecht, 2. Aufl. 2016.

Gliederung und Materialien

Literaturliste

Hinweis: Die Materialien (inklusive mit Audio unterlegter Folien) werden auf Moodle bereitgestellt. Sie können sich dort nach Anmeldung in die Veranstaltung unter [Juristenfakultät -> Schwerpunktbereiche -> SPB 6 -> Vorlesung: Ordnungswidrigkeitenrecht] einschreiben. 

TerminInhaltMaterial
07.04.Einführung
14.04.Das Gesetzlichkeitsprinzip im Ordnungswidrigkeitenrecht
21.04.Der Tatbestand der Ordnungswidrigkeit, Teil 1
28.04.Der Tatbestand der Ordnungswidrigkeit, Teil 2
05.05.Rechtfertigungsgründe, Teil 1
12.05.Rechtfertigungsgründe, Teil 2
19.05.Vorwerfbarkeit
26.05.Die Beteiligung an der Ordnungswidrigkeit, Teil 1
02.06.Die Beteiligung an der Ordnungswidrigkeit, Teil 2
09.06.Die Rechtsfolgen, insbes. Geldbuße, Einziehung
16.06.Handeln für andere, Aufsichtspflichtverletzung, Verbandsgeldbuße
12.06.Einführung in das Bußgeldverfahren
30.06.Das Bußgeldverfahren bis zum Zwischenverfahren
07.07.Das gerichtliche Bußgeldverfahren
14.07.Das Verhältnis zwischen Straf- und Bußgeldverfahren
letzte Änderung: 22.09.2020

Kontakt

Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Europäisches Strafrecht und Rechtsphilosophie
Prof. Dr. Diethelm Klesczewski
Burgstraße 27
04109 Leipzig

Sprechzeit Prof. Dr. Klesczewski
Dienstag, 10:00 - 11:00 Uhr
Raum 5.21

Sekretariat
Sabine Westphal, Raum 5.20
Telefon: 0341/97 35 360
E-Mail

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag:        8:30 - 9:30
Dienstag:    14:00 - 15:00
Mittwoch:      8:30 - 9:30
Donnerstag:  8:30 - 9:30

und nach Vereinbarung

Literatur

D. Klesczewski, Ordnungswidrig- keitenrecht,
2. Aufl. 2016.

Bibliothek: PH 4360 K64(2)