Seminar: Migration

Migration –Chance und Herausforderung

Titel der Veranstaltung: Migration –Chance und Herausforderung
Art der Veranstaltung: Seminar
Dozenten: Prof. Dr. Diethelm Klesczewski / Dr. R. Kauerhof DEA (Paris-Sorbonne)
Semesterwochenstunden: 2
Zeit und Ort: Blockveranstaltung: n. V.
Teilnehmendenkreis: ab 4. Semester, SPB 1
Vorkenntnisse: Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, die im Schwerpunktbereich 1 eine Zulassungs- oder eine wissenschaftliche Studienarbeit anfertigen oder einen SQ-Schein erwerben wollen. Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist beschränkt (15 Personen: 10 Seminararbeiten, 5 SQ-Scheine).

Inhalt: Das Seminar beschäftigt sich mit den Rechtsfragen, welche die weltweite Migration nach Deutschland und Europa aufwirft. Das Seminar ist dabei interdisziplinär: Geklärt werden sollen auch die sozio-ökonomische Gründe für Migration und Flucht. Die bestehende Rechtslage in Deutschland und in der Europäischen Union soll dabei anhand anerkannter Menschenrechtsstandards rechtsphilosophisch untersucht und Verbesserungsmöglichkeiten aufgezeigt werden.
Parallel zum Seminar findet eine Ringvorlesung zum selben Thema statt (s. gesonderten Aushang).

Seminararbeiten

Nr.ThemaDatei
01Das Recht der Vertriebenen, Verbannten und Verfolgten bei Hugo Grotius01
02Das Recht auf Zuwanderung nach dem Weltbürgerrecht Immanuel Kants02
03Der Staat als Kollektiveigentum und restriktives Zuwanderungsrecht nach Ryan Pevnik03
05Michael Walzers Idee der Bewahrung der kulturellen Eigenständigkeit eines Volkes und restriktives Zuwanderungsrecht05
06Zur Begründung eines Rechts auf Einwanderung im Anschluss an J. Rawls' Differenzprinzip (J. Carens u.a.)06
07Zur Legitimation einer Pflicht reicher Staaten zu entwicklungspol. Zusammenarbeit mit armen Staaten in Anlehnung an das Differenzprinzip von J. Rawls07
08Andreas Cassees Plädoyer für globale Bewegungsfreiheit08
11Das Paradigma des subjektiven Rechts - Über Grenzen der rechtlichen Gleichheit am Beispiel des Migrationsrechts11
12Zur Bindungswirkung des UN-Migrationspakts12
13Zum Entwurf der Bundesregierung für ein Zuwanderungsgesetz13
letzte Änderung: 20.06.2019