Seminar "Kontraktualismus"

Seminar Kontraktualismus

Titel: Kontraktualismus
Art der Veranstaltung: Seminar (wahlobligatorische Veranstaltung im SPB 1)
Dozent: Professor Dr. Diethelm Klesczewski
Zeit und Ort: Mittwochs, 17-19 Uhr, Ort: SG 410 Beginn: 1. Semesterwoche
Teilnehmerkreis: Studierende ab dem 2. Semester
Vorkenntnisse: Die Lehrveranstaltung setzt Vorkenntnisse aus der Vorlesung Einführung in das Recht und die Rechtswissenschaft voraus.
Inhalt: Das Seminar beschäftigt sich insbesondere mit einer gängigen Figur zur Begründung von Herrschaft. Namentlich in der Neuzeit geht die Rechts- und Staatsbegründung vom einzelnen Subjekt aus. Herrschaft des einen über den anderen hängt dann von der Zustimmung der Personen ab. Dem nähert sich das Seminar zum einen durch die Lektüre klassischer Texte. Zum anderen bietet es im Raum, in Referaten zu einzelnen Denkern bzw. ausgewählten Themen die Grundfragen zu vertiefen.

Ablauf

8. 4. 15 Einführung, organisatorische Fragen
9. 4. 15 Hobbes Naturzustandstheorem
22. 4. 15. Folgerungen für die Staatsform und deren Eigenschaften
29. 4. 15 Lockes Naturzustandstheorem
6. 5. 15. Folgerungen für die Staatsform und deren Eigenschaften
13. 5. 15 Rousseaus Naturzustandstheorem und Zivilisationskritik
20. 5. 15. Folgerungen für die Staatsform und deren Eigenschaften
27. 5. 15 Kants Unterscheidung zwischen Naturzustand und bürgerlichem Zustand
3. 6. 15. Folgerungen für die Staatsform, Regierungsart und deren Eigenschaften
10. 6. 15 Kontraktualismus bei J. Buchanan
17. 6. 15 Original Position, veil of ignorance und Gerechtigkeitsgrundsätze bei Rawl

letzte Änderung: 05.10.2015